Erinnerung an Kathrin Werres


Gästebuch

neuen Eintrag machen

Anzeige: 7 - 9 von 234.
< vorherige Einträge 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weitere Einträge >

Dienstag, 21-04-20 10:47

Angela Werres aus Eibelshausen    a.werres(at)online.de  
Mein geliebtes Kind. Heute wäre schon dein 34ter Geburtstag und du eine erwachsene Frau die ihren Weg gehen würde. Es ist nicht zu glauben das es jetzt schon 16 Jahre her ist das du deinen 18ten Geburtstag feiern durftest. Es ist aber noch immer so das du jeden Tag in unseren Gedanken und Herzen bist. Auch wenn du jetzt noch da wärst dürften wir uns nicht in dei Arme nehmen. Es ist eine verrückte Zeit mit dem Corona Virus. Wir versuchen das beste daraus zu machen. Niclas hat geheiratet, seine Laura. Du würdest sie auch lieben, sie ist einfach bezaubernd. Kai hat Kontakt zu seinem Sohn. Wie du siehst, das Leben geht weiter und wir versuchen das beste daraus zu machen, aber es ist ohne dich nie komplett. Du fehlst uns so sehr. Du bist immer in unserem Herzen.
Deine dich liebende Mama

Freitag, 16-11-18 01:36

Kai Werres aus Wissenbach
Hallo Schwesterherz.

Es ist so lange her, Dass du weg bist und dennoch tut es immer noch so weh als wäre es erst gestern.
Ich nehme mir immer wieder vor, dich zu besuchen, aber finde immer wieder Ausreden, Warum es nicht klappt. Aber wenn ich ehrlich bin, Ist es einfach Angst. Diese Angst davor, wieder Damit konfrontiert zu werden, Dass du nicht da bist und es endgültig ist.
Diese Angst, Dass meine Fantasie nicht ausreicht um dich bei mir zu halten.
So oft wünsche ich mir, du wärst hier und ich könnte mit dir reden und dich um Rat fragen. So oft fehlt es mir dich in die arme zu nehmen.
So oft fehlt es mir, Dass du siehst, Dass dein kleiner Bruder groß geworden ist. Mit Job und einer Partnerin. Du würdest sie mögen, denn sie schafft es genauso wie du mich in den Wahnsinn zu treiben, aber auch wie du mir in den richtigen Momenten Halt und Mut zu geben. Du hättest sie echt gerne und es schmerzt dass ihr euch nicht kennen lernt.
Ich stelle mir so gerne vor, Dass du auch einen Mann hättest und Kinder, Die ich dir verziehen kann. Dann wäre ich dir coole Onkel Kai.
Und dann gibt es Tage an denen man aufgeben möchte.
Einfach nicht mehr weiter weiß.
Und ich hoffe du bist stolz auf uns, Dass wir es auch schaffen in solchen Momenten irgendwie weiter zu machen. Denn diese fallen unendlich schwer. Und gerade in diesen wünscht man sich deine Art hier und dein lachen. Du wusstest immer dann genau das richtige zu sagen.
Ich verspreche dir auch, Dass ich dich in nächster Zeit an deinem Ort besuchen werde.

Du fehlst mir hier so unendlich. Gerade jetzt wo Weihnachten wieder näher rückt. Ein Tag wo es um die Familie geht und der Gedanke so schmerzt, Dass du nicht dabei bist und ich dich in den Arm nehmen kann.

Ich liebe dich und denke so viel an dich.
Bitte Pass auch von oben weiter auf uns auf und ich hoffe, Dass du uns mit einem Lächeln von deiner Wolke zusiehst, Und stolz auf uns bist, Dass wir Trotz allem weitermachen und nicht aufgeben. ♥

Montag, 30-04-18 23:12

Martina Klöckner aus Burbach    martinakloeckner(at)gmx.de  

Zum Gdenken meiner lieben Nichte kathrin
✨schon 14Jahre ist es her ,als du aus unserem Leben genommen wurdest. Unfassbar- mitten im Jetzt der Lebesnfreude.
Auch heute ist es noch schwet das Endgültige zu begreifen .
Deine Familie ohne dich zu sehen und zu erleben ist nicht zu beschreiben.
Dort , wo du schon angekommen bist, werden wir uns alle wiedersehen. 🏵💮🌸[..] liebevoller Erinnerung an dich und tröstender Umarmung mit deiner Familie 🦋



..und bis wir uns wiedetsehen, halte Gott dich fest in seiner Hand.





< vorherige Einträge 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weitere Einträge >

 Startseite | Gästebuch | Kontakt | Impressum